Kali-Eskrima-Silat

Kali – Arnis – Eskrima – Silat

Kali – Escrima – Arnis, sind nur drei der vielen ethnischen Bezeichnungen der Filippinischen Kampfkünste (FMA). Das besondere an den kampferprobten Fillipinische Kampfkünsten ist das mann von Anfang an nicht nur mit bloßen Händen sondern mit den verschiedenen Waffen wie Stöcken, Messer , Schwerten usw. trainiert.

Eine besonderheit des Kali ist das sich die einmal gelerneten Bewegunsmuster auf Altagsgegenstände (Schlüssel,Kugelschreiber, Handy…) sowie auf jegliche Selbstverteidigungssituation übertragen lassen.

Bewaffnet oder unbewaffnet, im Mittelpunkt des Kali steht ein einmaliges und facettenreiches Körpertraining. Fließende Bewegungen und plötzliche Schnelligkeit gehen in einem koordinierten Bewegungsablauf ineinander über. Sie verschmelzen zu einer neuen und kraftvollen Einheit. Adrenalin und Spaß pur sind auch die teilweise schweißtreibenden und rasanten Partnerdrills für die die Fillipinischen Kampfkünste bekannt sind.

Unser Lehrplan basiert auf unserm Großmeister dem legendären Dan Inosanto. Dieses System basiert auf den Kenntnissen einer vielzahl von verschiedenen Kali & Silat Meistern die Guro Dan Inosanto als Lehrer hatte.

Die vielseitichkeit in der Bewgungen, die effiktivität in der Selbstverteidigung sowie die lebensbejahende Philospie des Kali der Glaube an die Natürlichkeit des Lebens der Gesundheit und der Freundschaft, machen Das Inosanto Kali zu einem einzigarti