Wing Chun Kung Fu

Wing Chun Kung Fu Waldshut

– die Kraft des Gegners gegen Ihn selbst richten.

Das Wing Chun Kung Fu ist eine Kampfkunst, die aus dem Süden Chinas stammt. Charakteristisch im Wing Chun sind die nahe Distanz zum Angreifer, die tiefen Tritte sowie das Angreifen auf empfindliche Körperzonen wie den Augen, Hals und Unterlaib. Im Wing Chun geht es nicht um akrobatische Bewegungen oder körperliche Kraft, sondern um einfache und effektive Selbstverteidigung. Wing Chun ist eine Kampfkunst, die die Kraft des Gegners nutzt, um diese gegen ihn selbst zu richten.

Im Unterricht wird das Selbstbewußtsein gestärkt, Ängste abgebaut und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten aufgebaut.

Effektive Kampftechniken und Konfliktlösungsprogramme helfen Ihnen dabei.

Dies folgt dem natürlichen Motto einer jeden Kampfkunst:

Lernen – Üben – Trainieren – Verstehen – Können

Im Bereich des Lernens bekommt der Schüler das technisch notwendige Rüstzeug geliefert, um die Kampfkunst kennenzulernen.

Der Schüler übt, um das Gelernte zu behalten und nicht zu vergessen.

Im Training beginnt er mit der wahren Arbeit in der Kampfkunst (Kung Fu = die gut gemachte Arbeit).

Hierdurch entwickelt der Schüler eine Fähigkeit, welche schließlich zum Verstehen des Erlernten führt.

Aus dem richtigen Verständnis resultiert schlussendlich dann das KÖNNEN.

Ob körperlich stark, schwach, jung oder alt, WingChun ist eine Kampfkunst, die durch ihre verschiedenen Aspekte derart ausgelegt ist, dass sie wirklich für jeden etwas zu bieten hat und jeden in seinen Möglichkeiten fördert.

Durch WingChun erlangen Sie nicht nur nötiges Wissen zum Schutz in einer Notsituation, sondern erarbeiten sich auch ein gesundes Körpergefühl und finden Abstand vom Alltag und Stress. Ihr Selbstbewußtsein wird gestärkt, und Sie kommen somit schon aufgrund Ihrer Ausstrahlung weniger in Konflitksituationen.

Spass am Lernen und individuelle Förderung stehen im Vordergrund.

Ein Probetraining ist jederzeit nach Vereinbarung kostenlos möglich. Wir freuen uns auf Sie.