Willkommen im Kampfkunstzentrum Bracht/Lo

 vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Kampfkunst-, Selbstverteidigungs- und Gesundheitsangebot sowie den Besuch unserer Internetseite. Durch die Komplexität unserer verschiedenen Unterrichtsangebote, wie zum Beispiel des klassischen Wing Chun bzw. Wing Tsun Kung Fu, des modernen Selbstverteidigungs– & Fitnesstrainings Jeet Kune Do, der alten Philippinischen Kampfkunst der wirbelnden Stöcke und schnellen Hände des Inosanto Kali-Escrima-Arnis sowie das Gesundheitstrainings der Chinesen Tai Chi, ist es nicht möglich alle Aspekte unseres Angebotes in kurzer Form vollständig zu erläutern.

Deshalb glauben wir, dass es nötig ist,

Kampfkunst live zu erleben!

Wir hoffen dennoch, Ihnen auf unserer Internetseite die wichtigsten Fragen beantworten zu können. Selbstverständlich stehen wir Ihnen bei weiteren Fragen gerne telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung. Wir haben für jeden etwas zu bieten, für Jugendliche, Frauen, Männer, Anfänger oder Kampfsporterfahrene. Ob Selbstverteidigung, Fitness und Kondition, Stressabbau und Entspannung oder einfach ein faszinierendes Kampfkunstsystem – mit Sicherheit ist auch für Sie etwas dabei. Vereinbaren Sie doch einfach ein kostenloses, unverbindliches Probetraining. Unsere qualifizierten Trainer stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf unserer Internetseite und würden uns freuen, Sie demnächst einmal persönlich kennen zu lernen.

Kickboxen Waldshut

Jeet Kune Do Kickboxen

Jeet Kune Do (JKD)  ist Chinesisches Kickboxen , welches  Lee Jun Fan (Bruce Lee)  Mitte der 60er Jahre entwickelte. Die von Bruce Lee erforschten und gelernten Strategien und Kampfkunsttechniken sind nach ihm selbst Jun Fan Kung Fu (Jun Fan war der eigentliche Vorname Bruce Lees) benannt.

Jeet Kune Do Kickboxen wird in die drei Distanzen Lang-, Mittel- und Nahdistanz eingeteilt.

Es werden Elemente aus verschiedenen Stilen des chinesischem Kung Fu wie dem Wing Chun und Choy Lee Fut Kung Fu mit Techniken aus verschiedenen Kampfkünsten wie Judo/ Jiu Jitsu  und  westliches  Boxen und Fechten kombiniertDurch die Auswahl der Essenz der verschiedenen Kampfkünste sollte größtmögliche Effektivität im Kampf erreicht werden.

Die Techniken des Jeet Kune Do sind einfach, kurz, direkt, schnörkellos und außerordentlich effektiv. JKD verzichtet auf jegliche Effekthascherei.

Im Unterricht arbeiten wir mit vielen Partnerübungen und Drills für Koordination, Gleichgewicht, Schnelligkeit und Timing. Schweißtreibendes Kickboxtraining auf Pratzen fördert unsere Kraft, Ausdauer und Reaktion. Das JKD ist kein Kampfsport im klassischen Sinne sondern ein Selbstverteidigungskonzept, bei dem der Verteidiger versucht, sich auf einfachste und effektive Weise mit allen Körperwaffen (Tritte, Schläge, Stöße…) zu verteidigen.

Wer bei uns JKD trainiert, kann in einer freundlichen Umgebung mit Gleichgesinnten verletzungsfrei effektive Selbstverteidigung erlernen und mit viel Spaß seine Fitness fördern und aufbauen. Der Einstieg ist auch ohne Kondition und Vorkenntnisse möglich. Ein Probetraining ist jederzeit nach Vereinbarung kostenlos möglich.

Ich freue mich auf Sie.

Kali-Arnis-Eskrima Silat

Kali – FMA

Kali – Escrima – Arnis, sind nur drei der vielen ethnischen Bezeichnungen der Filippinischen Kampfkünste (FMA). Dieses kampferprobte, hocheffektive System beinhaltet ein komplettes Waffenspektrum (Stock, Messer, Langstock, Schwert,..) und einzigartige „Leere Hand Elemente“, die im Programm des Inosanto Kali zusammen unterrichtet werden. Bewaffnet oder unbewaffnet, im Mittelpunkt des Kali steht ein einmaliges und facettenreiches Körpertraining. Fließende Bewegungen und plötzliche Schnelligkeit gehen in einem koordinierten Bewegungsablauf ineinander über. Sie verschmelzen zu einer neuen und kraftvollen Einheit. Adrenalin und Spaß pur sind auch die teilweise schweißtreibenden und rasanten Partnerdrills für die die Fillipinischen Kampfkünste bekannt sind. Das systematische Erlernen von Kali steigert die körperliche und geistige Flexibilität und fördert die Wahrnehmungsfähigkeit. Kali läst Sie den Altagsstress vergessen und ihren Körper wieder auftanken. Die Filipinos benutzen noch heute ihre Kampfkunst zur körperlichen Fitness und zur Selbstverteidigung. Spaß an Bewegung,  Lernen von Neuem und individuelle Förderung stehen im Vordergrund dieser auf Geschwindigkeit, Fußarbeit, Geschick und Können, und weniger auf reine Körperkraft basierenden Kampfkunst. Ein Probetraining ist jederzeit nach Vereinbarung kostenlos möglich. Ich freue mich auf Sie.

Kali-Eskrima Club Radolfzell